#BleibKreativAberBleibDaheim Tag 5 - Verpackung für Tassen-Küchlein

Griaß eich,

       

Ich wünsche euch viel Spaß und würde mich freuen, wenn ihr euch mir anschlie´ßt und eure Projekte - egal ob ihr nach meinen Anleitungen etwas gebastelt hat  oder ihr selbst kreativ werdet und um welche Uhrzeit - unter#BleibKreativAberBleibDaheim bzw. #StayCreativButStayAtHome  in den sozialen Medien teilt.

 

Wenn ihr Fragen zu den Projekten habt, könnt ihr euch natürlich gerne bei mir melden und auch wenn meine Veranstaltungen und die Sammelbestellungen bis auf weiteres leider abgesagt werden mussten besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit Kundenbestellungen (=die Ware wird direkt von Stampin'UP! zu euch nach Hause geschickt) bei mir aufzugeben.

 

Pfiat eich,
Veronika

Verpackung für einen Kuchen in der Tasse

Materialien und Zuschnitte

Farbkarton Brombeermousse A4

 

Farbkarton Flüsterweiß, Reststück(e)

Farbkarton Flüsterweiß 16,5*8,1 cm (4x)

 

Designerpapier Mohnblütenzauber, 16*7,6 cm (4x)

Farbkarton Brombeermousse, Reststück(e)

Farbkarton Flüsterweiß, 26*3 cm

Designerpapier, 2,5 * 8,5cm, 2,5*10,6 cm und 2,5*3,4 cm

 

Werkzeuge, Verbrauchsmaterialien,...

Papierschneider

Papierfalter

Papierschere

Trio-Stanze Dekorative Details

Stempelset "Alles auf Anhang" (GastgeberInnen-Set)

Acrylblock D

Stempelkissen StazOn oder Memento

Kolorationswerkzeuge nach Wahl, ich habe die Marker verwendet

Handstanze Zeitloses Etikett

Geo-Dreieck

Dimensionals

1 Paar Magnete


Anleitung

Farbkarton Amethyst A4

- l.S. an beiden Seiten bei 8,3 und 9,3 cm falzen

- k.S. an beiden Seiten bei 1,3 und 2,0 cm falzen

- alle Falzlinien nachfalten und gem. Skizze zuschneiden. Achtung: die kleinen Klebelaschen die auf manchen Bildern noch zu sehen sind habe ich später weggeschnitten, da sie nicht halten wollten, da die Klebefläche für den "Zug" der auf sie kam zu klein war - die Verpackung hält aber auch ohne die Klebelaschen sehr gut!

- die Ecken der "Flügel" mit der Trio-Stanze Dekorative Details abrunden - bei den kleinen Laschen klappt dies super, wenn man die großen wie am Bild gezeigt wegklappt

Farbkarton Flüsterweiß, Reststück(e)

- mit dem Kuchen bzw. dem Vogel-Motiv aus "Alles auf Anhang" bestempeln. Das Stempelkissens hängt von der Wahl der Kolorationstechnik ab. Ich habe mit Staz-On gestempelt, da ich die Motive, da sie relativ klein sind mit den Markern koloriert habe.

- Motiv mit der Handstanze Zeitloses Etikett ausstanzen

 

Farbkarton Brombeermousse, Reststück(e)

- mit der Handstanze Zeitloses Etikett zwei Stücke als Mattung ausstanzen

- die Mattungen mit Mehrzweckflüssigkleber hinter die Elemente mit den Motiven kleben, dabei gegengleich arbeiten, damit die Elemente ca deckungsgleich sind wenn man sie "Rücken-an-Rücken" hält

Farbkarton Flüsterweiß 16,5*8,1 cm (4x)

Designerpapier Mohnblütenzauber, 16*7,6 cm (4x)

-jeweils an einer der langen Seite beide Ecken abrunden

- Designerpapier auf die Farbkartonstücke kleben

Farbkarton Flüsterweiß, 26*3 cm

- falzen bei 9/9,8/20,9 und 21,7 cm

- Falzlinien nachziehen

 

Designerpapier, 2,5 * 8,5cm, 2,5*10,6 cm und 2,5*3,4 cm

- auf die jeweiligen Segmente der Banderole kleben

Zusammenbau:

- Designer-Papierelemente auf die Basis kleben, dabei kann man zB auf den "Außenklappen" unterschiedliche, aber zueinander passende Designs verwenden um das "Cover" interessanter zu gestalten

- das "innere" lange Segment der Banderole mit Mehrzweckflüssigkleber bestreichen und die Banderole mit ca 4,5 cm Abstand vom unteren Rand auf die Außenseite der Verpackung kleben

- Verpackung und Banderole schließen und entscheiden wie sich die Verpackung öffnen/schließen soll. Ich habe mich dafür entschieden, dass ich die Banderole nach links öffnen will und die erste Klappe soll nach rechts geöffnet werden, da ich den Effekt ganz nett finde.

- Magnet unter zwischen das kurze Element der Banderole und die darunterliegende Klappe kleben - hierfür entweder Mehrzweckflüssigkleber(da zeichnet sich der Magnet ab...) oder Dimensionals ("tragen" auf...) verwenden

- den zweiten Magneten auf das andere Ende der Banderole kleben (ich habe die Maße in der Angabe oben bereits angepasst, da meine Banderole etwas zu kurz bemessen war...) und die beiden Etiketten mit Dimensionals möglichst deckungsgleich anbringen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0