#BleibKreativAberBleibDaheim Tag 14 - Facettenbox Basisanleitung

Materialien und Zuschnitte

Basis - Farbkarton/Designerpapier Größe nach Wahl

Deckel - Farbkarton/Designerpapier Größe abhängig von den Maßen der Box

 

Werkzeuge, Verbrauchsmaterialien,...

Papierschneider

Papierschere

Papierfalter

Aufhebhelfer

Abreißklebeband


"Grundregeln"

Die Angaben sind sehr wage gehalten, warum? Weil ich heute eine WUNDERBAR flexible Anleitung für euch habe!

 

Grundregeln/Vorgehensweise 1. Seite:

- Fixwert: 1 cm Klebelasche

- die restliche Papierbreite teilt ihr in 4 gleichmäßige Streifen - hier können auch krumme Werte verwendet werden!

 

Grundregeln/Vorgehensweise 2. Seite:

- Fixwert 1: 1,5 cm "Steckplatz" für den Deckel

- Fixwert 2: 1/2 breite der 4-Streifen von der ersten Seite plus 1 cm (gemessen von der gegenüberliegenden Seite, dh nach der ersten Falzlinie das Papier um 180 Grad drehen!)

- die Breite des mittleren Segments ist hier nicht von Bedeutung

 

Grundregeln/Vorgehensweise Deckel:
- Papiergröße: 5,8 cm + Breite der Streifen der 1. Seite + 0,2 cm

- an allen Seiten bei 1,4 und 2,9 cm falzen

Anleitung Deckel - bei einer Breite der Streifen bei der Box von 7 cm - Zuschnitt Deckel 13*13 cm:

- an allen Seiten bei 1,4 und 2,9 cm falzen

- gem. Skizze Abreißklebeband anbringen

- gem. Skizze zuschneiden

- zusammenbauen indem die kleinen Klebelaschen auf die kleinen Abreißklebebandstreifen geklebt und dann mit den langen Klebelaschen verdeckt werden, durch diese doppelte Papierlage wird 1. die kleinere Klebelasche fixiert und 2. wird der Deckel hierdurch

Anleitung Boden - bei einer Breite der Streifen von 7 cm - Zuschnitt Deckel 29*21 cm:

- lange Seite falzen bei 7/14/21 und 28 cm

- kurze Seite falzen bei 1,5 cm, Papier um 180 Grad drehen und auf der anderen Seite bei 4,5 cm eine Falzlinie ziehen

- alle Falzlinien in beide Richtungen nachfalten

- Vorder/Rückseite gem. Skizze mit Abreißklebeband versehen 

- mit dem Papierfalter oder dem Aufhebhelfer in den 4 mittleren Segmenten Falzlinien von einer Ecke zur jeweils diagonal gegenüberliegenden Ecke ziehen

 

 - gem. Skizze zuschneiden - es ist wichtig, dass die diagnonalen Falzlinien erst danach nachgefaltet werden!

- diagonale Falzlinien  mit den Fingern knicken/nachfalten - dabei darauf achten, dass der 1,5 cm Streifen auf den später der Deckel gesteckt wird nicht "schräg" gefaltet wird

- Abdeckstreifen vom Klebeband der seitlichen Laschen nehmen, Box zur Röhre kleben

- Deckel auf die Box stecken, hierdurch wird es einfacher den Boden sauber zu verkleben da eine gewisse Stabilität vorhanden ist

- Bodenlaschen der Reihe nach festkleben 

Ich wünsche euch viel Spaß und würde mich freuen, wenn ihr euch mir anschlie´ßt und eure Projekte - egal ob ihr nach meinen Anleitungen etwas gebastelt hat  oder ihr selbst kreativ werdet und um welche Uhrzeit - unter#BleibKreativAberBleibDaheim bzw. #StayCreativButStayAtHome  in den sozialen Medien teilt.

 

Wenn ihr Fragen zu den Projekten habt, könnt ihr euch natürlich gerne bei mir melden und auch wenn meine Veranstaltungen und die Sammelbestellungen bis auf weiteres leider abgesagt werden mussten besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit Kundenbestellungen (=die Ware wird direkt von Stampin'UP! zu euch nach Hause geschickt) bei mir aufzugeben.

 

 

Pfiat eich,
Veronika

Kommentar schreiben

Kommentare: 0