Weltkartenbasteltag 2019

Griaß eich,

 

ich bin so aufgeregt - mein erster BlogHop!

 

 Ich muss gestehen, dass ich ein paar Tage bevor ich die Einladung für heute erhielt daran gedacht habe, dass es doch mal cool wäre, wenn ich einmal an einem BlogHop teilnehmen dürfte. Ich hatte jedoch keinen blassen Schimmer wie hier die "Regeln" sind. Soll ich einmal lieb bei einem der Blogs nachfragen? Muss ich warten, bis ich eingeladen werde, weil ich sonst aufdringlich wirke? Fragen über Fragen und *zack* hatte ich die Einladung in der In-Box! Lieber Rene, vielen lieben Dank für die Organisation und die Einladung zur Teilnahme an dieser tollen Aktion. 

 

Ihr wollt wissen wie meine heutige Karte entstanden ist bzw. wie der Weg bis zu diesem Blog-Eintrag war?

 

16. August :
WOW, eine Einladung zu einem BlogHop, Thema Weltkartenbasteltag - da mach ich die "Schreib-Mal-Wieder"-Box die ich schon so lange basteln will. 

 

17. August:
Projekt gebastelt, Anleitung inkl. Skizzen erstellt, Fotos gemacht und den Blogartikel geschrieben. Es müssen nur noch die Links bzw. der Link zu meiner/meinem "NachfolgerIn" eingefügt werden.

 

3. Oktober:
schnell noch meinen Link für meine/meinen "VorgängerIn" posten, damit ich ja die Kette nicht unterbreche, im Blog Artikel noch schnell den "Next-Link" einfügen und kontrollieren ob der Veröffentlichungszeitpunkt eh richtig hinterlegt ist.

 

4. Oktober:
22:30 Uhr, nochmal schnell in unserer FB-Gruppe vorbeischaue und  feststellen, dass wir nicht den Weltkartenbasteltag allgemein als Thema haben, sondern "Meine Karte zum Weltkartenbasteltag" - ohje! Mein erster BlogHop und gleich eine Themenverfehlung?!

 

5. Oktober:
6 Uhr, WAS mach ich jetzt schnell für eine Karte? Okay, am Schreibtisch liegt ein Prototyp für eine Karte die ich auch schon seit längerem einmal basteln möchte und die für einen BlogHop geeignet wäre....

8:34 Uhr, uff - Glück gehabt, es geht sich LOCKER aus, dass Karte und Artikel fertig werden -jetzt darf aber nichts mehr schief laufen!

8:35 Uhr, Mist... ich darf nochmals neu anfangen!

9:40 Uhr, Schnell Fotos machen von der fertigen Karte - nach einem Foto ist der Akku leer

9:44 Uhr, Fotos sind dank des Ersatzakkus im Kasten und ich kann endlich den Artikel schreiben und die Fotos bearbeiten.

9:51 Uhr, ich schreibe genau in diesem Moment diese Zeile ;)

9:54 Uhr, der Laptop erkennt die Speicherkarte nicht und der Akku meines Handys ist leer,.... Schaaatzi?!

 

So Ihr lieben, da ich nur mehr wenige Minuten habe und ich UNBEDINGT möchte, dass der Artikel Punkt 10 Uhr online geht, gibt es hier nur noch den Hinweis darauf, dass die Anleitung inkl. Bildern und Skizzen im Laufe der nächsten Woche hier auf meinem Blog veröffentlicht wird und ich mich freuen würde, wenn ihr auch zukünftig meinen Blog besucht.

 

Weiter geht über den Next-Button unter den Bildern!

 

Pfiat eich und vü Spaß beim BlogHop
Veronika

Da ich feststellen musste, dass meine "Nachfolgerin" noch keinen Blog-Artikel online gestellt hat, möchte ich euch um die Kette nicht zu unterbrechen hier den übernächsten Beitrag verlinken:

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Waltraud (Samstag, 05 Oktober 2019 12:27)

    Wow, ist das eine coole Technik. Das muss ich unbedingt probieren :-)
    lg Waltraud

  • #2

    Rene Guenther (Samstag, 05 Oktober 2019 13:27)

    Hallo Veronika,
    vielen Dank für Deine Teilnahme am BlogHop zum Weltkartenbasteltag und Deinen tollen Beitrag.
    Viele Grüße aus Leipzig. Rene
    Stempeln-mit-Rene.de